Sport und Freizeit

Rohloff SPEEDHUB 500/14 im Vergleich mit anderen Schaltungsarten



Ein äusserst wichtiger Unterschied zwischen Ketten- und Nabenschaltungen ist die Eigenschaft, dass die Nabenschaltungen gekapselt sind. Aus diesem Grund kann die Kette überaus einfach mit einem Kettenkasten vor der Witterung geschützt werden. Das Ritzel wie auch das Kettenblatt sind permanent bestens aufeinander ausgerichtet. Aufgrund dem fehlenden Schräglauf der Kette entfällt bei Nabenschaltungen (z.B. der Rohloff SPEEDHUB) der Kettenverschleiß nahezu komplett. Ein Vorteil, jener sich daraus ergibt, ist ein viel minimierter Verschleiss der Kette. Ausserdem sind Nabenschaltungen allgemein besonders wartungsarm und sie lassen sich am Hinterrad symmetrisch einspeichen, was Speichenbrüche vorbeugt. Im Inneren der Nabe sind 3 aufeinanderfolgende Planetengetriebe verbaut. Die Konstruktion der Nabe ist durch mehrere Patente gesichert. Das Arbeitsprinzip der Rohloff Speedhub ist mithilfe von mehreren Patenten geschützt.

Wartungsarbeiten am Speedhub werden, wenn notwendig , vom Hersteller vorgenommen (und dies allerhöchstens ab einer Laufleistung von ca. 100.000 Kilometern).

Wartungsarbeiten am Speedhub werden, wenn notwendig (was aber praktisch nicht nötig ist), vom Hersteller vorgenommen (und wenn, dann frühstens ab ca. hunderttausend Kilometern).

Es gibt viele verschiedene Versionen der Rohloff Speedhub, so dass sie quasi an jeder Art von Zweirad montiert werden können. Auf der Homepage von Rohloff wurde ein Online-Konfigurator bereitgestellt, mit dem man auf simpelste Art und Weise die richtige Ausführungen bestimmen kann.

Die Schaltung ansich erfolgt durch einem Drehgriff, der allerdings nicht an jedem Lenker montiert werden kann. Man kann während dem Fahren, beim Fahren unter Volllast oder auch im Stand schalten. Die Bedienung ansich gestaltet sich äußerst einfach, da mit nur einem Drehgriff alle vorhandenen Gänge durchgeschaltet werden können (normale Kettenschaltungen haben immer 2 Schaltgriffe - einer für den Umwerfer und einer für das Schaltwerk).

Die Rohloff Speedhub Nabenschaltung hat ein nur unerheblich größeres Gesamt-Gewicht wie eine gewöhnliche Kettenschaltung ca. 1,7 kg.

Falls Sie umfangreichere Daten zur Speedhub 500/14 benötigen besuchen Sie bitte die Webpräsenz von der Firma Rohloff.

Google
 




Registrieren
Passwort vergessen?
 






© "Bienia Consulting"
Impressum

 

 
 

Prepaidkarten | Prepaid Kreditkarten | PSP